Klimaschutz geht alle an. Der Klimawandel trifft jeden.

Der Klimawandel, mit seinen komplexen und kaum überschaubaren Folgen, stellt unsere Gesellschaft vor eine ihrer größten Herausforderungen. Der 4. Sachstandsbericht des „Intergovernmental Panel on Climate Change“ (IPCC) von 2007 zeigt in seinen Teilberichten, dass der Klimawandel bereits viel weiter fortgeschritten ist, als dies bisher angenommen wurde.

Die Auswirkungen des Klimawandels sind längst spürbar: Steigende Temperaturen, häufigere Extremwetter, aber auch neue gesetzliche Regelungen sowie veränderte Erwartungen von Kunden und Bürgern. Wer die eigene Betroffenheit kennt, kann sich wirksam auf Klimafolgen einstellen. Klimaschutz sollte dort ansetzen, wo er effizient wirksam ist. Sachkundige Maßnahmenentwicklung ist dabei wichtig, frühzeitige Einbindung der Beteiligten meist ratsam.

Wir bearbeitet seit über 15 Jahren in einem interdisziplinären Projektteam, bestehend aus IngenieurInnen aus dem Bereich Ökobilanzierung und der nachhaltigen Energienutzung, GIS-SpezialistInnen, ÖkonomInnen, Sozialwissenschaftlerinnen und hoch professionelle ModeratorInnen passgenaue Lösungen zum Umgang mit dem Klimawandel und seinen Folgen für Kommunen und Unternehmen, bei Bedarf auch in Kooperation mit ausgewiesenen Partnern.

Wir bieten:

  • Entwicklung konkreter Maßnahmenideen
  • Bewertung von Klimaschutzeffekten
  • Reduzierung von Treibhausgasen, durch Sanierung von Bestandsbauten
  • Klimaschutzkonzepte
  • Klimaanpassungskonzepte
  • Moderation von Kooperationsprozessen
  • Unterstützung bei Einbindung von Akteuren und Bürgerbeteiligung

Informieren Sie sich über unsere Lösungen:

Passende Projekte und Veröffentlichungen

Mehr lesen

bifa-aktuell | 17.04.2024 Klimaschutz geht alle an. Der Klimawandel trifft jeden.

Mehr lesen

Veranstaltung | 05.04.2024 IFAT Munich 2024 am 16.05.2024

Weitere Projektbeispiele