Meldung | 20.07.2023

Warum es nicht reicht, Verbrenner durch E-Autos zu ersetzen und wieso wir eine breite Wertediskussion brauchen.

Der Rotary Club Augsburg veranstaltete am Samstag, den 22. Juli 2023 im Kurhaus in Augsburg-Göggingen zum 2. Mal einen ganzen Tag zum Thema Klima. Lesen Sie dazu ein Interview mit Prof. Wolfgang Rommel zu dem Thema "Herausforderungen des Klimawandels"

Bild in Lightbox zeigen
©Foto: AdobeStock

"Technologieoffenheit ist an manchen Stellen nicht der richtige Weg" - Interview mit Prof. Wolfgang Rommel vom Steffan Küpper - Augsburger Allgemeine vom 22. Juli 2023

Herr Prof. Rommel, Sie fragen in einem Ihrer Vorträge danach, wann wir unsere Erde aufgefressen haben. Wann ist es so weit?

Wolfgang Rommel. Wenn ich ein Datum nennen könnte, würde ich wahrscheinlich viel Geld damit verdienen. Im Ernst Es geht nicht um einen Termin, sondern um Aufmerksamkeit dafür, dass wir im Kampf gegen den Klimawandel zwar sehr auf Technologien und Innovation setzen, dass wir etwa ein Kohlekraftwerk durch Windkraftanlagen ersetzen, den Verbrennungsmotor durch eine Batterie - alles richtig, alles wichtig. Aber: Das braucht Ressourcen, das braucht Werkstoffe, und zwar mehr als Stahl und mehr als Kupfer, sondern auch andere Elemente des Periodensystems und davon enorme Mengen. Alle Verbrennerautos gegen Stromer auszutauschen, wird nicht funktionieren. Sicher, Technologien sind wichtig, aber wichtiger ist die Erkenntnis: Es geht nicht weiter so wie bisher.

Müsste die Frage nicht eigentlich umgekehrt lauten: Wann frisst uns der Planet?

Wolfgang Rommel. Mit Blick auf den Klimawandel finde ich das Bild des Tsunamis leider sehr treffend. Wir wissen schon lange davon, nehmen ihn aber nicht hinreichend wahr. Das Meer ist noch ruhig, aber auf einen Schlag kommt die Welle. Wenn wir die bisherige Strategie verfolgen, alles einfach eins zu eins ersetzen zu wollen, dann kommt ein zweiter großer Tsunami auf uns zu. Das ist die Ressourcenkrise. Diese Riesenwelle zu brechen, wird noch schwieriger.

Zum kompletten Interview

Mehr lesen

Projekt | 12.09.2023 Klimawandelanpassung in Ulm - Forschungsprojekt